Ernährungsberatung: "low-carb" und LOGI-Methode

Ernährungsberatung

Artgerechte Ernährung für Menschen

Ernährungsberatung in der Praxis von Dr. med. Sybile Freund: low-carb, LOGI-Methode, kohlenhydratarme Ernährung
In den letzten Jahren kommt es mehr und mehr zu einem Paradigmenwechsel hinsichtlich der Ernährung. Weniger Kohlehydrate! ist die Parole. Und weshalb das so ist, wird klar, wenn man sich ansieht was im Körper „hinter den Kulissen“ passiert, d.h. welche biochemischen Prozesse ablaufen. In diesem Zusammenhang stellt man dann fest, dass z.B. Entzündungsprozesse (verantwortlich für „Gefäßverkalkung“, Allergien, Diabetes, Bluthochdruck, Infektanfälligkeit etc.) extrem abhängig von unserem Ernährungsverhalten sind.
Wenn Patienten mit solchen Erkrankungen zu mir kommen, kann ich sie zwar homöopathisch behandeln, aber besser wäre es doch, man könnte vieles mit „artgerechter Ernährung“ hinbekommen. Essen wir Stoffe, für die wir nicht gebaut sind, dann kommt der Körper mit dieser Form der Ernährung nicht zurecht und es entstehen Beschwerden. Diese Beschwerden kann man zwar behandeln, aber wir hauen uns auch nicht absichtlich mit dem Hammer auf den Daumen, um dann vom Homöopathen immer wieder Arnika zu bekommen! Deshalb sollte man gleich die Ursache dieser Beschwerden angehen und sich „artgerecht“ ernähren.

Ernährungsberatung ist dabei ein sehr hilfreiches Element auch im Rahmen einer homöopathischen Therapie!

Was heißt „artgerecht“? Schaut man sich an, wie sich der Mensch in der Steinzeit ernährt hat (und auf diese Ernährung ist unser Körper immer noch eingestellt), dann muss man hinterfragen, ob die Menschen damals mit einer kleinen Gruppe z.B. ganzjährig hätten Weizen anbauen können, um diesen zu Brot zu verarbeiten.
Was würde man also essen? Wurzeln könnte man ausgraben, Beeren, Eier und Nüsse sammeln, einzelne Tiere erlegen.
Stellt man diese Überlegungen an, kommt man zu einem Ernährungskonzept, das sich von unserer "normal" gewordenen Ernährung deutlich unterscheidet.
Insgesamt geht es darum, weniger Kohlenhydrate zu essen und dafür mehr Gemüse, Eiweiß und gute Fette. Solche Ansätze sind unter den Namen "Low carb" oder "LOGI-Methode" bekannt.
Diese Ernährung führt dazu, dass sich zahlreiche Stoffwechselprozesse normalisieren. Übergewichtige Patienten nehmen ab, normalgewichtige Patienten halten ihr Gewicht. Es handelt sich um eine Ernährungsform, die eingeübt und dann möglichst lebenslang beibehalten wird und nicht um eine kurzfristige Diät.

Weil das Thema aber sehr komplex ist und man verstehen sollte, was dahinter steht, bieten wir Ihnen künftig eine ausführliche Ernährungsberatung an. Während der normalen Sprechstunde können solch komplexe Themen nicht nebenbei abgehandelt werden.

Deshalb bieten wir Ihnen an:
- eine Analyse Ihrer derzeitigen Ernährung anhand einer Wochenmitschrift
- eine Erläuterung der normalen Stoffwechselvorgänge im Gegensatz zu gestörten Stoffwechselvorgängen unter kohlenhydratreicher Kost
- eine Erläuterung der „artgerechten Ernährung“
- einen personalisierten Wochenplan für den Start (vorab benötigen wir deshalb Angaben zu Unverträglichkeiten, Vorlieben oder Abneigungen)
- Literaturtipps

Kosten dieses Beratungspakets: 90 Euro/Stunde

Für die Ernährungsberatung ist meine Mitarbeiterin Astrid Knöß zuständig. Sie ist ausgebildete PTA (Pharmazeutisch-technische Assistentin), als solche sehr kompetent und führt die Ernährungsberatung in meinem Auftrag durch.

Haben Sie Fragen zur Ernährungsberatung oder möchten einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns!